fertige Ortbetonbrücke
neue Widerlager
neue Stützmauer
neue Stützmauer
Stützmauern während dem Bau
1/5

Furtbachbrücke und Stützmauern Bussnang

mime file icon Flyer Furtbachbrücke Bussnang (423 KB)

Objekt

Kantonsstrasse K27 Bissegg-Bussnang
Sanierung Hauptstrasse mit Tropttoir
Ersatz Furtbachbrücke und Stützmauern

Bauherr

Kantonales Tiefbauamt

Projektbeschrieb

  • Streifenfundamente und Widerlagerwände an das bestehende Lager anbetoniert

  • Betonplatte mit tragenden Randborden

  • Handlauf auf Brüstungen

  • Abbruch der bestehenden Brücke

  • Abmessungen
    -  Brückenspannweite               7.50 m
    -  Brückenbreite     12.00 m
    -  Plattenstärke      32 - 40 cm
    -  Wandstärke                           46 cm

  • Stützmauern                         ca.235 m

Ingenieurbau, Hochbau, Tiefbau, Vermessung